home Menü close
menu MENU

World Bicycle Relief und Proviz Sports

World Bicycle Relief ist eine fantastische Wohltätigkeitsorganisation, die Menschen Unabhängigkeit und einen Lebenserwerb durch die Kraft von Fahrrädern in der Subsahara-Region in Afrika ermöglicht. Im Vergleich zum zu Fuß gehen stellen Fahrräder eine enorme Verbesserung der Produktivität und des Zugangs zu Gesundheitsversorgung, Bildung und wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten dar. Das einfache, nachhaltige Wesen von Fahrrädern emanzipiert einzelne Menschen, ihre Familien und ihre Gemeinschaften.

World Bicycle Relief hat mittlerweile mehr als 116.000 eigens hergestellte Fahrräder im Einsatz und jedes davon bereichert das Leben von Männern, Frauen und Kindern in der Region. Wir bei Proviz möchten den guten Zweck unterstützten, und daher spenden wir mit jedem Verkauf, der über unsere Website erfolgt.

EIN FAHRRAD KOSTET £ 90 – WAS IM DURCHSCHNITT DAS LEBEN VON FÜNF MENSCHEN VERÄNDERT

Beim Bezahlen an der Kasse haben Kunden die Option, mit ihrer Bestellung an World Bycicle Relief zu spenden. Proviz wird jede Spende verdoppeln und zusammen mit unseren geschätzten Kunden haben wir bereits viele Fahrräder an diese wunderbare wohltätige Organisation gespendet und es ist fantastisch, die Wirkung zu sehen, die diese Fahrräder haben.

Bitte sehen Sie im Folgenden Details zu der Wohltätigkeitsorganisation oder besuchen Sie ihre Website auf www.worldbicyclerelief.org

World Bicycle Relief

World Bicycle Relief wurde 2005 von der SRAM Corporation als Reaktion auf den Tsunami im indischen Ozean gegründet. World Bicycle Relief hat sich mit Hilfsorganisationen vor Ort in Sri Lanka zusammengeschlossen, um mehr als 24.000 Fahrräder zu verteilen, beim Wiederaufbau des Lebens durch Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung zu helfen und es Arbeitern zu ermöglichen, wieder ihrem Lebenserwerb nachzugehen.

Nach dem Erfolg dieses Kastrophenhilfeprogramms in Sri Lanka wurde World Bicycle Relief von Hilfsorganisationen angesprochen, die in der afrikanischen Südsahara tätig sind, um ein freiwilliges Gesundheitsversorgungsprogramms in Sambia zu unterstützen, wo 40 % der Bevölkerung unter den Folgen von HIV/AIDS leiden. In Partnerschaft mit örtlichen Hilfsorganisationen setzte sich World Bicycle Relief dafür ein, 23.000 speziell hergestellte, vor Ort montierte, robuste Fahrräder an Gesundheitsbedienstete zu liefern, die HIV/AIDS-Patienten helfen. Die Organisation bildete außerdem lokale Mechaniker darin aus, Fahrräder zu bauen, zu warten und zu reparieren. Dieses Programm in Sambia führte zur Arbeit der Organisation in der Mikrofinanzierung, Bildung, sozialem Unternehmertum und dem Mechanikerausbildungsprogramm in ganz Afrika. 

Im Vergleich zum zu Fuß Gehen stellen Fahrräder eine enorme Verbesserung der Produktivität und des Zugangs zu Gesundheitsversorgung, Bildung und wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten dar. Das einfache, nachhaltige Wesen von Fahrrädern emanzipiert einzelne Menschen, ihre Familien und ihre Gemeinschaften.

WBR verwirklicht seine Mission durch:

Zusammenarbeit mit Lieferanten, um das Fahrraddesign zu verbessern und dabei darauf zu achten, dass alle Änderung kulturell angemessen sind

Besserer Vertrieb mit lokaler Beschaffung, Herstellung oder Montage, wo immer dies möglich ist

Partnerschaft mit Nichtregierungsorganisationen sowie Regierungsstellen und gemeinschaftsbasierten Organisationen

Ausbildung von Mechanikern in der Wartung und Reparatur, während bestehende Lieferanten von Ersatzteilen gestärkt werden

Messung und Bewertung der Auswirkung und von Fahrrädern und die Kommunikation der Ergebnisse, um Programm zu verbessern und Bewusstsein zu schaffen

Sie werden uns sicher zustimmen, dass World Bicycle Relief eine fantastische und einzigartige Wohltätigkeitsorganisation ist, und wir möchten Ihnen allen für ihre Unterstützung für PROVIZ und World Bicycle Relief danken. Wir werden Sie über unseren Newsletter und unseren Blog auf dem Laufenden halten und einige Bilder von den Fahrrädern posten, die wir durch Ihre Spenden kaufen konnten.